Pressemitteilungen

Athlon Mobility Academy 2017

Informativer Austausch über aktuelle Mobilitätstrends und Möglichkeiten bei Leasing und Flottenmanagement

by Athlon
Düsseldorf, 4. Dezember 2017 – „Athlon – Werte bewegen“: So lautete das Motto der diesjährigen Athlon Mobility Academy (AMA), zu dem der Spezialist für Fuhrparkleasing und -management auch erstmals Kunden der Daimler Fleet Management (DFM) eingeladen hatte. Während dieser Veranstaltung, zu der 80 Kunden Ende Oktober nach Mainz gereist waren, stellte der neue Athlon-CFO Henry Eggers die Zukunftspläne des Unternehmens vor: „Wir sehen im Leasing und Flottenmanagement nach wie vor großes Wachstumspotenzial. Mit den gebündelten Stärken von Athlon und DFM werden wir künftig noch besser im Markt positioniert sein.“ Besucher konnten sich an zahlreichen Infoständen sowie bei einer Expertenrunde über aktuelle Trends und die Zukunft der Branche informieren. Ein besonderes Highlight war der Vortrag von Top-Speaker Dietmar Dahmen, Experte für Innovation und Change-Management.

In seiner Begrüßungsansprache zur Athlon Mobility Academy 2017 ging Henry Eggers, seit Anfang des Jahres kaufmännischer Geschäftsführer von Athlon Germany, zunächst auf die Zukunftspläne des Unternehmens ein: „Wir sehen die Chance, unser Portfolio künftig deutlich auszubauen, wenn wir die Erfahrungen von Athlon im Mehrmarkengeschäft intelligent nutzen. Athlon- und DFM-Kunden sollen von einer noch besseren Systemunterstützung und einer engeren Koordination profitieren, denn wir werden das Beste aus beiden Welten zusammenführen.“ Die vergangenen Monate seien sehr erfolgreich und vielversprechend verlaufen. „Das Vertrauen und der persönliche Kontakt, der zwischen Einkauf oder Fuhrparkmanager sowie unseren Vertriebskollegen aufgebaut wurde und oft seit vielen Jahren besteht, ist ein sehr wertvolles Gut, das wir nicht aufgeben wollen. Die Ansprechpartner bleiben daher bestehen, und wir planen auch keine große Rotation“, versicherte Eggers Kunden und Partnern.

Um die wachsende Bedeutung der „Neuen Mobilität“ zu zeigen, präsentierte Athlon erstmal auch sein neues Mobility Check Video. Darin stellen die Mitarbeiter des Unternehmens vor, wie sie auf verschiedenen Wegen, etwa mit dem Zug, dem Flugzeug oder per Car Sharing nach Mainz zur diesjährigen AMA gekommen sind.

Zwischen den Programmpunkten hatten die Besucher an zwölf Infoständen die Gelegenheit, sich über Wissenswertes und Aktuelles zu Themen wie die Athlon-Beratungstools oder alternative Antriebe in Fachgesprächen zu informieren. Bei Testfahrten konnten darüber hinaus die neusten und energieeffizientesten Fahrzeugmodelle persönlich ausprobiert werden.

Abgerundet wurde das Rahmenprogramm durch den Vortrag des Innovations- und Change-Managementexperten Dietmar Dahmen. In einer mitreißenden Rede erklärte er eindrücklich, warum sich neue Ziele auf alten Wegen nicht erreichen lassen. Wertewandel in Unternehmen und Gesellschaft sowie Change Resistance gehören zu Dahmens Fokusthemen.

Gülbahar Aslan, Fuhrparkmanagerin  bei der Bonitas Holding GmbH, lobte die Macher der diesjährigen Athlon Mobility Academy: „Es war eine sehr gelungene Veranstaltung mit zahlreichen kreativen, innovativen und sehr ansprechenden Denkanstößen und Gesprächen. Leasing und Fuhrparkmanagement entwickeln sich stetig weiter. Daher ist es gut und wichtig, sich auf Expertenveranstaltungen wie dieser über zentrale Entwicklungen zu informieren und auszutauschen.“

Zurück zu den Pressemitteilungen