Pressemitteilungen

Fuhrpark-Spezialist Athlon: Mit diesen fünf Tipps zum perfekten Gebrauchtwagen

by Athlon
Düsseldorf, 16. Mai 2017 – Familienzuwachs, neuer Job, Umzug – im Laufe des Lebens erfordern viele Situationen einen neuen fahrbaren Untersatz. Aufgrund des hohen Wertverlusts bei Neuwagen, fällt die Wahl oftmals auf einen Gebrauchtwagen. Vor allem im Frühling lassen sich da echte Schnäppchen machen. Aber Vorsicht: Es gibt viele Lockangebote. Der Fuhrparkspezialist Athlon gibt fünf Tipps, die beim Kauf eines Gebrauchtwagens für ungetrübten Fahrspaß unbedingt zu beachten sind.

Volle Kostentransparenz
Im Internet stoßen Suchende oft auf attraktive Lockangebote, die sich insbesondere an Kostenangaben erkennen lassen, welche sich ausschließlich im Kleingedruckten befinden. Damit Sie versteckte Kosten beim Gebrauchtwagenkauf vermeiden, sollte ein Fahrzeug zu einem fairen Festpreis angeboten werden, der alle Ausstattungsdetails sowie eventuelle Beeinträchtigungen beinhaltet. Außerdem ist es empfehlenswert, die Betriebskosten detailliert aufschlüsseln zu lassen. 

Sicherheit und Service sind das A und O
Um sicher zu sein, dass Sie an Ihrem neuen Gebrauchten lange Freude haben, sollte Ihr Händler neben der gesetzlichen Sachmängelhaftung weitere Serviceleistungen wie beispielsweise eine weitere Garantie eines kooperierenden Versicherers ohne Zusatzkosten anbieten. Zudem ist es wichtig, dass alle fälligen Inspektionen und Wartungen unmittelbar vor dem Kauf durchgeführt worden sind. Bei vertrauenswürdigen Gebrauchtwagenhändlern werden die Bescheinigungen zur Haupt- und Abgasuntersuchung (TÜV/AU-Bescheinigung) lückenlos dokumentiert. Darüber hinaus gibt es bei guter Serviceleistung eine vollständige Innen- und Außenaufbereitung inklusive Lackpflege und Motorreinigung.

Internetpreise als Gradmesser
Ein guter Händler vergleicht seine angebotenen Konditionen mit denen anderer Anbieter. Aber auch Sie selbst sollten einen Preisvergleich durchführen: Bei Fahrzeugen mit identischen Eckdaten sollten Sie immer auf den günstigsten Preis bestehen. Wie bei einschlägigen Elektronikhändlern ist es heute auch bei modernen Gebrauchtwagenhändlern üblich, Angebote der Konkurrenz vor Ort mit einem Internet-PC oder per Smartphone zu prüfen. Mit einer sogenannten Best-Buy-Garantie können Sie sich sicher sein, nur den Betrag für ein Fahrzeug zu zahlen, den es auch tatsächlich wert ist.

Zwischenhändler vermeiden
Gebrauchtwagen werden oft über Zwischenhändler mit hohen Profitmargen angeboten. Diese erkennen Sie vor allem daran, dass sie keine lückenlose Historie sowie komplette Wartungsnachweise der Fahrzeuge vorweisen können. Beim Athlon Car Outlet beispielsweise sind die Fahrzeuge zumeist seit Leasingbeginn im Eigentum von Athlon und damit sehr gut gepflegt. Entsprechend der Herstelleranforderungen werden die Leasing-Fahrzeuge durch Fachwerkstätten betreut. Dadurch können sich Käufer darauf verlassen, dass alle relevanten Faktoren bei der Wartung lückenlos belegt werden können.

Finanzierungshilfe durch vertrauenswürdige Händler 
Nicht immer erlaubt der Kontostand eines Fahrzeugkäufers die komplette Bezahlung des Wunschautos. Andere Käufer möchten beispielsweise nicht ihre kompletten finanziellen Mittel an ein Auto binden. Für solche Fälle sollte der Gebrauchtwagenhändler des Vertrauens mit ausgewählten Banken zusammenarbeiten und über ein attraktives Finanzierungsmodell (z.B. niedrige Zinsen, Sondertilgung, Leasing-Angebot für Gebrauchte etc.) verfügen, um die unterschiedlichsten Kundenbedürfnisse bedienen zu können.

Weitere Informationen: https://www.athloncaroutlet.de/
Zurück zu den Pressemitteilungen