Wie funktioniert Drivester?

So funktioniert Drivester

Drivester ist die modernste Art, ein Auto zu besitzen. Denn bei der Langzeitmiete mit Drivester zahlst Du einen festen monatlichen Betrag – ohne versteckte zusätzliche Kosten. Steuern, Haftpichtversicherung, Schutzbrief*, Haftungsbeschränkung** und Winterreifen*** sind inklusive. Du genießt also alle Vorteile des Autoleasings – und noch viel mehr: selbst Inspektionen und ggf. notwendige Instandhaltungs-Reparaturen sind im Preis inbegriffen. Für Dich heißt das: mit Drivester weißt Du ganz genau, was Dich Dein Auto kostet – absolut transparent und fair.


In vier Schritten zum eigenen Auto:


1. Wunschauto und Servicepaket auswählen

  • Such Dir Dein Lieblingsauto aus unserem Angebot aus
  • Leg fest, wie lange Du das Fahrzeug nutzen möchtest
  • Gib an, wie viele Kilometer Du etwa pro Jahr fahren wirst
  • Wähle optional Zusatzleistungen (Module) aus, wie etwa eine Beschränkung der Selbstbeteiligung bei Unfallschäden

2. Unverbindliches Angebot anfordern

Sobald Du Dein Auto und Paket ausgewählt hast, musst Du nur noch Deine Daten eingeben, damit wir Dein persönliches Angebot erstellen können. Das Angebot schicken wir Dir dann per E-Mail zu – natürlich unverbindlich.

3. Deine Identität bestätigen

Wenn Du das Angebot annehmen möchtest, müssen wir vorher noch Deine Identität klären und ein paar Informationen von Dir erhalten. Du kannst hierbei zwischen dem klassischen Weg oder einer kompletten Online-Abwicklung wählen. Das heißt, Du bringst Deine ausgedruckten und ausgefüllten Unterlagen persönlich zur Post oder nutzt unseren Web-Dokumenten-Upload sowie Identitäts-Check bequem von zu Hause aus.

4. Lieferung des Autos vor Deine Haustür

Wenn alles geklärt ist liefern wir Dir Dein Wunschauto nach Hause vor die Tür – und alle lästigen Behördengänge wie Anmeldung und Versicherung sind dann schon erledigt. So einfach funktioniert Drivester!